IOM SUMMIT
Digital Workplace als Hub für die digitale Organisation

Der IOM SUMMIT ist ein Erfahrungsaustausch für Projektverantwortliche und Experten zu den Erfolgsfaktoren für die Etablierung des Digital Workplace & der digitalen Transformation der Organisation.

Die zweitägige Veranstaltung findet einmal jährlich im September statt und bringt mehr als 200 Praktiker und Experten aus Unternehmenskommunikation, HR, Digitaler Transformation und IT zusammen.

Programmübersicht

Dienstag / 17.09.

Timing Bühne 1Bühne 2
08:30

Registrierung, Kaffee & Networking

08:50

Begrüssung & Themeneinführung

09:10

What Remote Workers Really Want From A Digital Organisation

  • Jenni Field (The IC Crowd / Redefining Communications)
09:40

How To Make Change Happen

  • Celine Schillinger (We Need Social)
10:30

Vorstellung der Konferenzpartner

10:40

Kaffeepause

11:10

Fallstudie: Digital Workplace at Bonnier Broadcasting

  • Lena Hildeberg (Bonnier Broadcasting)

Fallstudie: Das Social Group Net als Changemaker für die digitale Transformation der Vaillant Group

  • Nina Ebert-Köster (Vaillant Group)
11:40

Fallstudie: Redesigning the Internal Communications at The Hyde Group

  • Emma Morrison (The Hyde Group)

Fallstudie: GIZ-IDA - Weltweite vernetzte Zusammenarbeit für eine lebenswerte Zukunft

  • Florian Lang (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ))
12:10

Fallstudie: Establishment of a Diverse Digital Workplace Environment at Amadeus

  • Elena Velazquez (Amadeus IT Group) | 
  • Dr. Hans-Jürgen Sturm (Amadeus IT Group)

Fallstudie: Digitale Transformation bei DekaBank

  • Markus Klug (DekaBank )
12:40

Gemeinsames Mittagessen & Networking

13:40

Keynote: Digital Workplace, Employee Experience & The Enablement Of The Digital Organisation

  • Dion Hinchcliffe (Constellation Research)
14:10

Fallstudie: Modern, Easy & Together - How To Make an Office 365 Country Rollout Work @ Vorwerk

  • Christin Wicher (Vorwerk Services GmbH)

Fachbeitrag: Von Inseln zum Atoll - Warum der Digital Workplace bei MARS für ALLE Funktioniert

  • Mark Heyen (3kubik GmbH)

Fachbeitrag: Digital Transformation von innen heraus!

  • Matthias Vaterrodt (TÜV NORD Systems)
14:40

Fallstudie: Effizienz des digitalen Arbeitsplatz- und Dokumentenmanagementsystems, Feedback und Best Practices

  • Delphine Villeléger (Ärzte ohne Grenzen)

Fachbeitrag: How do you deliver an integrated Employee Experience?

  • Ritse Klink (beezy)
15:10

Kaffeepause

15:50

Workshop 1: Handlungsfelder auf dem Weg zur digitalen Transformation der Organisation

  • Siegfried Lautenbacher (Beck et al.)
15:50

Workshop 2: Personas mal anders! Der "Bernd, 49 Star-Schnitt"

  • Dr. Peter Geißler (Communardo)
15:50

Workshop 4: Videos in der Unternehmenskommunikation - Herausforderungen, Potentiale & Erfahrungen

  • Marvin Runge (movingimage )
15:50

Workshop 5: Erfahrungen & Ansätze für eine bessere Zusammenarbeit

  • Simon Kolb (Jalios) | 
  • Erwan Guiziou (Jalios)
15:50

Workshop 3: Erfahrungen mit der Best-of-Breed-Umsetzung für den Digital Workplace

  • Jord Swart (Box)
15:50

Workshop 6: Kommunikation - Erfolgsfaktor für Einführung & Betrieb von Office 365

  • Markus Mühlhaus (netmedia)
15:50

Lego Serious Play Workshop: Faktoren für die erfolgreiche Etablierung des Digital Workplace

  • Nadine Schäffer (IPI GmbH)
16:50

Deep-Dive: Tech Q&A mit Dion Hinchcliffe (Track 3)

  • Dion Hinchcliffe (Constellation Research)
16:50

Fallstudie: Fit for Digital Collaboration - Eine Herausforderung für alle

  • Katrin Fischer (Schaeffler) | 
  • Katrin Thausing (Schaeffler Technologies)

Fachbeitrag: Keine Angst vor Künstlicher Intelligenz beim Klassifizieren von Inhalten – Tagging von Inhalten nutzerfreundlich umsetzen

  • Sven Heimberger (Next Iteration Gesellschaft fuer Software Engineering mbH)
17:10

Fallstudie: Todesmutig oder machbar? Von einem Enterprise Social Network zum anderen wechseln?

  • Claudia Mayer (Siemens Healthcare)

Fachbeitrag: Automatisierung von Video-Workflows mit KI

  • Marvin Runge (movingimage )

Fachbeitrag: Der digitale Arbeitsplatz mit Office 365

  • Alexandra Lang (sunzinet)
17:50

Open Space: Sammlung & Diskussion der Erkenntnisse aus dem ersten Konferenztag

19:30

IOM Networking Event

Mittwoch / 18.09.

Timing Bühne 1Bühne 2
08:30

Registrierung, Kaffee & Networking

09:00

Enabling Employee Engagement with a Digital Workplace

  • Angela Ashenden (CCS Insight)
09:40

Erfahrungen auf dem Weg zu mehr Employee Experience bei der Telekom

  • Guido Beier (Deutsche Telekom)
10:10

Erfolgreiche Organisationsformen in Zeiten von Digital Leadership

  • Simon Wieninger (FIR an der RWTH Aachen)
10:50

Kaffeepause

11:10

Fallstudie: Wie eine Kultur der Zusammenarbeit, des Vertrauens, des Experimentierens mit dem Kunden im Fokus weiter gefördert werden kann. Der Digital Workplace als Enabler zur Beteiligung von Mitarbeitern!

  • Sebastian Kolberg (Bayer)

Fallstudie: Social Intranet beim Klimaschutz Sekretariat der Vereinten Nationen

  • Thomas Bahr (United Nations - UNFCCC Secretariat)
11:30

Fallstudie: Vom "One fits all" zur "Losgröße 1" beim digitalen Arbeitsplatz und der digitalen Transformation in der Otto Group

  • Fabian Schütz (Otto Group)

Fallstudie: Einführung eines sozialen Intranets auf Basis einer Collaboration Platform bei der PubliCare

  • Manfred Höffken (PubliCare )
11:50

Fallstudie: Designing an End2End Employee Experience

  • Saskia Grossmann (Volkswagen)

Fallstudie: Mit SharePoint Online zum Digital Workplace

  • Thomas Piel (RSR Reha-Service-Ring)
12:50

Open Space: Sammlung & Diskussion der Veranstaltungserkenntnisse

13:00

Gemeinsames Mittagessen & Networking

Fachbeitrag: Back To Basics – Was bedeutet eigentlich Digital Workplace?

  • Simon Kolb (Jalios) | 
  • Erwan Guiziou (Jalios)
13:40

Diskussion: Vom Digital Workplace Projekt zur digitalen Transformation im Unternehmen

    13:50

    Fachbeitrag: Office 365 Einführung - doch was kommt Morgen? Mit Community Power zum Evergreen Change

    • Claudia Püschel (Communardo Software GmbH)
    14:10

    Workshop 1: Bausteine & Erfolgsfaktoren für die Digital Workplace & Employee Experience

    • Mark Heyen (3kubik GmbH)
    14:10

    Workshop 2: Ansatzpunkte für KI & Chatbots im Digital Workplace

    • Axel Himmelreich (empulse)
    14:10

    Workshop 3: Bringschuld oder Holschuld - Wer läuft wem hinterher? Diskussion durch den Einsatz von Technologie vermeiden

    • Sven Heimberger (Next Iteration Gesellschaft fuer Software Engineering mbH)
    14:10

    Workshop 6: Working Out Loud als Enabling & Change Methode

    • Alexander Kluge (Kluge Consulting) | 
    • Sabine Kluge (hr-maker.space by Kluge Consulting)
    14:10

    Workshop 4: Kompetenzen für den digitalen Wissensarbeiter von morgen

    • Gabriele Vollmar (VOLLMAR Wissen+Kommunikation)
    14:10

    Workshop 5: Potentiale der Office 365 Hub Sites für das Digital Workplace Projekt

    • Eva Rüttgers (sunzinet)
    14:10

    Lego Serious Play Workshop: Faktoren für die erfolgreiche Etablierung des Digital Workplace

    • Nadine Schäffer (IPI GmbH)
    15:30

    Kaffeepause

    15:40

    Fallstudie: Ein Multiplikatoren-Netzwerk für VINCI Energies – gemeinsam von Erfahrungen profitieren

    • Magnus Rode (Calanbau Brandschutzanlagen)

    Fachbeitrag: Community Management: Corporate Community Manager als Treiber des Digital Workplaces

    • Ilona Matusevic (Know How!)
    16:00

    Fallstudie: MS Teams als Infrastruktur für Change Leadership im Sales Transformation Programm

    • Carl-Friedrich Flothmann (Lufthansa Cargo )

    Fallstudie: Digitale Transformation der Organisation mit kleinem Team und kleinem Budget am Beispiel eines Wirtschaftsverbands

    • Eric Buhse (Industrieverband Hygiene & Oberflächenschutz (bis 2019))
    16:50

    Keynote: Wirksam verändern! Merkmale für das Leadership-Modell im digitalen Zeitalter

    • Dr. Sabrina Schork (esn. Institut, Technische Hochschule Aschaffenburg, AMD München)
    17:20

    Lego Serious Play Workshop: Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse

    17:30

    Townhall Diskussion: Ergebnisse der Diskussionen beim IOM SUMMIT 2019

    17.09.: Der Digital Workplace als Employee Experience Hub

    Der erste Konferenztag gibt einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen und Erfahrungen aus Digital Workplace Projekten. Ein Schwerpunkt dabei ist die Diskussion um die Bedeutung des Digital Workplace als ganzheitlicher und Mitarbeiter-orientierter Service- und Erlebnis-Hub - sprich als Plattform mit Services und Werkzeugen für Arbeitsunterstützung, Zusammenarbeit, Kommunikation und Prozesse, aus denen der Mitarbeiter selbstbestimmt, intuitiv, durch digitale Assistenzsysteme evt. geleitet und für jeden Anwendungskontext nutzbar in seiner Aufgabenerledigung unterstützt wird.

    18.09.: Digital Workplace als Hub für die digitale Organisation

    Der zweite Konferenztag diskutiert die Empfehlungen und Ansatzpunkte für das Management der notwendigen individuellen und organisationalen Veränderungen auf dem Weg zu neuen Formen der Zusammenarbeit und dem #NewWork.

    Themen der Veranstaltung

    • Trends & Entwicklungen rund um die Erfolgsfaktoren für eine ganzheitliche Employee Experience
    • Erfolgsbausteine für den Digital Workplace als Enabler für die digitale Transformation
    • Erfahrungen mit dem Digital Enablement für Digital Collaboration & Digital New Work
    • Erfahrungen mit dem Veränderungsmanagement & der Organisationsentwicklung auf dem Weg zu einer digitalen Arbeitsorganisation
    • Aktueller Überblick über die Technologie-Landschaft zum Digital Workplace

    Formate der Veranstaltung

    • Einleitende Fachbeiträge von Experten zu allgemeinen Entwicklungen
    • Erfahrungsberichte aus Projekten zur Einführung & Etablierung von Digital Workplace Konzepten
    • Interaktive Workshops mit Impulsvorträgen und Diskussion in Kleinstgruppen
    • Lightning Talks zu aktuellen Trends & Erfolgsfaktoren für Technologie- und Veränderungsmanagement