Seminar: Community Management & Content Kuration
Die neuen Aufgaben der internen Kommunikation

Mit dem Übergang vom klassischen Intranet zur modernen kollaborativen Arbeitsumgebung ist die Rolle des Projekt- und Redaktionsmanagement neu zu definieren. Während im klassischen Intranet der Fokus der Aufgaben auf der Themenfindung, redaktionellen Aufbereitung, Korrektur und Freigabesteuerung lag, gilt es in offenen kollaborativen Umgebungen eher eine Rolle des “Community Managements” und der “Content Kuration” einzunehmen. Der Intranet-Redakteur muss zum Community Manager, Moderator, Coach und “Enabler” der digitalen Zusammenarbeit und des Knowledge Sharing werden.

Das Seminar “Community Management & Content Kuration” bietet praxisnahe Empfehlungen und Hilfestellungen für die Neudefinition der Rolle der internen Kommunikation. Das Seminar gibt einen Überblick zum neuen Rollenverständnis, zu Ansatzpunkten und Methoden für Moderation, Kuration und Projektmanagement im Kontext eines kollaborativen Digital Workplace Ansatzes.

Key Learnings

  • Überblick zum neuen Rollenverständnis: Von der Intranet Redaktion zum Community Management sowie Content Kuration & Moderation
  • Prinzipien für die Befähigung zum digitalen Knowledge Sharing
  • Empfehlungen für das Community & Engagement Management
  • Grundlagen für die Content Kuration & Moderation
  • Empfehlungen für die Etablierung einer Digital Workplace Governance Strategie

Seminar-Agenda: Community Management & Content Kuration

09:00 Tagesziele und Erwartungshaltung
09:30 Neue Aufgaben für das Management von modernen Intranet & Digital Workplace Projekten
  • Wandel des Rollenverständnisses: Von der Intranet Redaktion zum Community Management und zur Themen- & Engagement-Moderation
  • Notwendige Kompetenzen & Fähigkeiten für das Projektmanagement & die Mitwirkenden im Digital Workplace Projekt
  • Diskussion der Digital Readiness im eigenen Unternehmen auf dem Weg zur Digital Workplace Strategie
10:30 Kaffeepause
10:45 Prinzipien und Aufgabenfelder für das Projekt- & Community-Management im Kontext kollaborativer Intranet & Digital Workplace Konzepte
  • Das Onboarding- & Adoption-Management als initiales Engagement-Management
  • Internes Community Management als “Erhaltungsfunktion” für das Teilhabe-Engagement, die Informationsrelevanz und den Informationsnutzen
  • “What Is In For Me”-Management für die individuelle Befähigung
  • Einbringen des Community-Verständnis in die Führungskultur
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:45 Prinzipien und Aufgabenfelder für das Content- & Redaktions-Management im Kontext kollaborativer Intranet & Digital Workplace Konzepte
  • Organisation und Delegation der Moderation und seine Herausforderungen
  • Content Kuration & Moderation: Das “Gärtner”-Prinzip als Redaktionsleitline
  • Internes Content Marketing für das Agenda-Setting 2.0
15:30 Kaffeepause
15:45 Ausarbeitung einer Digital Workplace Governance Strategie
  • Bausteine & Prinzipien einer Digital Workplace Governance Strategie als Projektleitlinien sowie Community- & Moderations-Guidelines
  • Einführung & Etablierung einer Digital Workplace Governance Strategie
  • Formulierung & Diskussion eines eigenen Maßnahmenplans und den Bausteinen einer Governance-Strategie
17:00 Fragen und Abschlussdiskussion

Konzipiert für

  • HR Verantwortliche
  • Talent Manager / Personalentwickler
  • Employee Engagement / Experience Officer

Direkt zur Anmeldung

Seminarplatz buchen

Katharina Simon, Social Business Consultant, Selbständig