Conversation Café: Erfolgsfaktoren & Empfehlungen für den perfekten Digital Workplace Hub - aka personalisierte Mitarbeitereinstiegsseite

mit Bjoern Negelmann, Ayhan Balku, Dr. Julian Bahrs, Kevin Hähnlein & Doris Schlaffer

Bjoern Negelmann, Kongress Media

Bjoern Negelmann, Konferenzleitung, Kongress Media

Björn Negelmann ist seit 10 Jahren im Bereich Strategie- und Technologieanalyse tätig und hat zahlreiche Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung und technologischen Umsetzung von Internet- und Intranet-Strategien beraten. Neben seiner Beratungstätigkeit verantwortet er auch die Programmplanung bei Kongress Media.
Ayhan Balku, Powell Software

Ayhan Balku, Country Manager DACH, Powell Software

Dr. Julian Bahrs, IPI

Dr. Julian Bahrs, Managing Director, IPI

Dr. Julian Bahrs ist als Managing Director der IPI GmbH Kopf der strategischen Beratung und Spezialist für die Themen Microsoft 365, Modern SharePoint, MS Teams und digitale Prozesse. Dazu verfügt er über viele Jahre Erfahrung in der Gestaltung von digitalen Lösungen für Unternehmen. Seine Kunden profitieren von wissenschaftlichen Methoden, die zur pragmatischen Lösungsansätzen führen.
Kevin Hähnlein, unily

Kevin Hähnlein, Presales Solutions Specialist, unily

In den vergangenen Jahren habe ich viele Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung begleiten und tolle Partnerschaften mit verschiedenen Technologieanbietern sowie den größten deutschen Marken aufbauen dürfen. Ich persönlich finde, dass es kaum spannendere Aufgaben gibt, als sich den aktuellen Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit, Organisationsentwicklung oder Prozessautomatisierung zu widmen. Mit Unily verbessern wir bereits die Zusammenarbeit von über 3 Millionen Mitarbeiter*innen weltweit und möchten diese Erfahrungen gerne teilen.
Doris Schlaffer, Communardo

Doris Schlaffer, Digital Workplace Consultant, Communardo

Thema
Virtuelle & offene Diskussionsrunde zu Erfahrungen & Empfehlungen mit der Einführung von Digital Workplace Hub Konzepten als personalisierte Mitarbeitereinstiegspunkte zum Digital Arbeiten