Blog

Hans-Georg Schnauffer: Es gibt kein „Entrinnen“ - nur die Frage, ob man Treiber oder Getriebener sein möchte!

Kurz vor Tagesschluss noch schnell das heutige Experten-Interview - heute mit Hans-Georg Schnauffer. Er ist seit 2014 Vorstand und Präsident der Gesellschaft für Wissensmanagement. Davor verantwortete er bei ThyssenKrupp das strategische Wissensmanagement und leitete den Aufbau eines konzernweiten Intranets sowie von Communities of Experts. In der…
mehr

Beratungskompetenz vor Ort auf der Social Business Arena

Wie von Björn Negelmann bereits hier beschrieben, ist das Angebot einer öffentlich zugänglichen Fachkonferenz auf der Social Business Arena nur möglich durch die tatkräftige Unterstützung von Partnern – aus dem Lösungs- und Dienstleistungsumfeld zum Thema “Social Collaboration”, “Enterprise 2.0″ und “Digital Workplace”. Vorstellung der…
mehr

Petra Gollas: Wenn der Sinn & Nutzen nicht erkennbar ist, wird das Medium nicht effizient genutzt!

In den Endspurt zu unseren Experten-Interviews für die Social Business Arena 2015 starten wir diese Woche mit Petra Gollas. Sie ist Vorstandsvorsitzende der add-all AG und gleichzeitig Betreiber der Plattform www.intranetberater.de mit der Intranetcommunity IntraNETwork. Sie berät seit über 15 Jahre Unternehmen im Bereich Intranet und sieht hier…
mehr

Immer wieder wichtig: Aufgaben und Herausforderungen des internen Community Management!

Manche Themen stehen ja nun schon einige Jahre zur Diskussion und sind doch noch für jede neue Veranstaltung ein wichtiges Thema, dass noch nicht ausgelassen werden kann. Beim Thema "Enterprise 2.0" und "Social Collaboration" ist es das Thema "Community- & Engagement-Management" - sprich die Anstrengungen zum Erhalt der Teilhabe an einer…
mehr

#cebitsba - Erste Bilder vom Standaufbau!

Der Countdown läuft - der Standbauer hat die Basisarbeiten für den Aufbau der CeBIT Social Business Arena vollbracht. Da wir ja im Endspurt noch in die Halle 4 umziehen durften, gleicht der Stand auch nicht wirklich den Skizzen und Grafiken. Aber grundsätzlich bietet er viel Platz für viele Leute! Erste Impressionen von der CeBIT Social Business…
mehr

Caroline Rünger: Den Anfang bildet immer eine Kultur, die von Vertrauen geprägt ist.

Für das heutige Experten-Interview freuen wir uns über die Antworten von Caroline Rünger. Sie ist Product Marketing Manager Enterprise Social bei Microsoft. 1) Was steckt für Dich/Sie hinter den Schlagworten “Social Collaboration”, “Enterprise 2.0” und “Digital Workplace”? Was ist Deine/Ihre Erklärung für das Thema und seine Bedeutung? Seit 100…
mehr

Programm-Update: Frank Michael Hell ergänzt die Diskussion zur Gestaltungsdiskussion um die Rahmenbedingung der Arbeit!

Wir freuen uns sehr, dass wir die bereits hochkarätig besetzte Diskussion um die notwendigen Rahmenbedingung für die Zukunft der Arbeit um eine weitere für diese Diskussion wichtige Person ergänzen konnten. So ergänzt Frank Michael Hell als Vorsitzender des Konzern-Betriebsrats der Continental AG die Runde um folgende Personen: Dr. Gerald…
mehr

Enterprise 2.0: Hierarchie versus Netzwerk?

In den letzten 20 Jahren gab es gerade im Wissensmanagement viele Anstrengungen, um innerhalb von Hierarchien oder auch hierarchieübergreifend Wissen "zu greifen" und für das Unternehmen nutzbar zu machen. Enterprise 2.0 bietet hier einen anderen Weg an, doch der betont Netzwerke, die in Konkurrenz zu Hierarchien stehen.
mehr

Joachim Haydecker: Social-Erfolg nur, wenn Nutzung für den Mitarbeiter etwas Selbstverständliches wird!

Im heutigen Experten-Interview präsentieren wir die umfassenden Antworten von Joachim Haydecker, Senior Analyst bei Crisp Research, in denen das für ihn spannende Moment hinter dem Themenfeld "Social Collaboration" erläutert.
mehr

Alexander Klier: Künftige Rahmenbedingungen der Arbeit fordern echte Entgrenzung!

In der Hinführung zur Keynote Diskussion auf der diesjährigen CeBIT im Rahmen der Social Business Arena am 16.03.2015 formuliert Björn Negelmann, dass die Zukunft der Arbeit eine Neuordnung der Rahmenbedingungen brauche. Dafür braucht es aber erstmal der Klärung, was und warum überhaupt geregelt werden muss. Dieser Artikel ist hierfür ein erster Versuch.
mehr

Suche

Themen der IOM Plattform

Content Newsletter
Immer über die neuesten Beiträge informiert

IOM Digital Workplace FORUM / 16.02.2022

Das IOM Digital Workplace FORUM ist ein Erfahrungsaustausch zur Etablierung von Digital Workplace Konzepten und der Transformation zur digitalen Zusammenarbeit.
16.02.2022 - 17.02.2022, Online
Anmelden | iCal Kalendereintrag | Google Kalendereintrag | Outlook.com Kalendereintrag
IOM SUMMIT 2022

IOM SUMMIT 2022 / 18.05.2022

Der IOM SUMMIT ist der Branchentreff zum Erfahrungsaustausch für die Etablierung von digitalen und verteilten Formen der Zusammenarbeit.
18.05.2022 - 19.05.2022, Online
Anmelden | iCal Kalendereintrag | Google Kalendereintrag | Outlook.com Kalendereintrag

IOM Hybrid Work Konferenz / 28.09.2022

Die IOM Hybrid Work Konferenz ist ein Erfahrungsaustausch zur Etablierung von Digital Workplace Konzepten und der Transformation zur digitalen Zusammenarbeit.
28.09.2022 - 28.09.2022, Online
Anmelden | iCal Kalendereintrag | Google Kalendereintrag | Outlook.com Kalendereintrag