Mehr Infos

Konferenzen zum #DigitalArbeiten
08. Juli 2020
26. August 2020
30. September 2020

Konferenzen zum #DigitalArbeiten08. Juli 202026. August 202030. September 2020

Worum geht es?

  • Was sind die aktuellen Veränderungen & Entwicklungen durch die "zwanghafte Digitalisierung" der Arbeitsorganisation aufgrund der Corona-Krise?
  • Wie müssen sich Teams und Organisationen im Zeitalter von dauerhaft verteilten Arbeitsstrukturen organisieren?
  • Was sind die Erfahrungen von Organisationen, die bereits heute dauerhaft verteilt arbeiten?
  • #DigitalArbeiten #DigitalWorkplace #DigitalEnablement #Employee Experience

Interaktive Online-Video-Konferenzen

Die Konferenzen finden als Live-Event auf der Kongress Media Event-Plattform statt. Teilnehmern bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten der Teilhabe - vom passiven Konsum des Video-Konferenz-Streams über die Diskussion via der Fragen-App und der Event-Community bis zur aktiven Teilnahme an der Diskussion mit den Referenten in der Video-Konferenz.

Season Pass FREEMIUM
>>gratis<< anmelden

08. Juli 2020 | Die Transformation zum #DigitalArbeiten & der Corona-Effekt

Die Corona-Krise hat eine zwanghafte Digitalisierung für die digitale Zusammenarbeit gebracht. Von einem Moment auf den Nächsten mussten viele Organisationseinheiten virtuell aus dem Homeoffice arbeiten. Viele Unternehmen sind dabei "über Nacht" in die unternehmensweite, digitale Zusammenarbeit gewechselt. Welche Erfahrungswerte auf diesem Weg gesammelt werden konnten und welche Herausforderungen immer noch zu lösen sind, soll Gegenstand der Auftaktveranstaltung zum digitalen IOM SUMMIT am 08. Juli sein.

Programmagenda / 08.07.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Keynote: Never waste a crisis - how the sudden switch to remote working can enable the shift to truly digital organisations

11:50

Keynote: Not everything has to be a video conference. How to make better use of your Enterprise Social Network.

    Sprecher/in:
  • Rita ZoniusDirector, The Enterprise Social Engineer
    Rita Zonius, The Enterprise Social Engineer
12:10

Fallstudie: From the Myth About The All-In-One Intranet Future to the New Normal of Digital Work

    Sprecher/in:
  • Tanya BurakDirector, Internal Communications, Savills plc
    Tanya Burak, Savills plc
12:30

Diskussion: Challenges & recommendations for the digital transformation of the organization

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:20

Praxisbeispiel: Auf dem Weg zu einem digitalen Arbeiten @ Scale bei Continental

    Sprecher/in:
  • Harald SchirmerManager Digital Transformation & Change, Continental AG
    Continental AGHarald Schirmer, Continental AG
13:40

Praxisbeispiel: Erfahrungen mit dem Intranet-Relaunch

    Sprecher/in:
  • Martin BeckenbachLeiter Online-Kommunikation, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
    Berufsgenossenschaft Holz und MetallMartin Beckenbach, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
14:00

Fachbeitrag: Analoge Events go Microsoft Teams - Wie kann eine Alternative zu einer Absage von analogen Events im Business Kontext aussehen?

    Sprecher/in:
  • Felix GronauTeam Lead Microsoft Cloud Productivity, IPI
    Felix Gronau, IPI
14:20

Diskussion: Hat Corona nun den Durchbruch für digitales Arbeiten gebracht?

    Diskussion:
  • Martin BeckenbachLeiter Online-Kommunikation, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
    Berufsgenossenschaft Holz und MetallMartin Beckenbach, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
  • Felix GronauTeam Lead Microsoft Cloud Productivity, IPI
    Felix Gronau, IPI
14:40

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:50

Fachbeitrag: Visions for the journey towards a Post-2020 Employee Experience

16:10

Praxisbeispiel: MS Teams versus Mitarbeiter-App - Erfahrungen mit ergänzenden Werkzeugen bei der konzernweiten Zusammenarbeit in den Paracelsus-Kliniken

    Sprecher/in:
  • Katharina LutermannManagerin Employer Branding, Employee Relations, Paracelsus-Kliniken
    Paracelsus-KlinikenKatharina Lutermann, Paracelsus-Kliniken
16:30

Fachbeitrag: Mehr als nur Team Collaboration - Warum der Digital Workplace nicht beim Enterprise Messaging stehenbleiben darf.

16:50

Diskussion: Was sind die Merkmale für das Digital Workplace Konzept für das digitale Arbeiten @ Scale im Post-Corona-Zeitalter?

17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Working Out Loud - das vernetzte Unternehmen - der erste institutsübergreifende WOL-Zirkel der Sparkassen-Finanzgruppe

    Sprecher/in:
  • Tim BeckmannBusiness Development Manager, Deutscher Sparkassenverlag
    Deutscher SparkassenverlagTim Beckmann, Deutscher Sparkassenverlag
18:20

Virtuelle Townhall: Reflektion der Konferenzdiskussionen

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz

26. August 2020 | Auf dem Weg zum unternehmensweiten #DigitalArbeiten

Mit dem Wechsel in die "massenhafte" - sprich unternehmensweite - digitale Zusammenarbeit sind nicht immer auch klassische Arbeits- und Organisationsmuster abgelegt worden - sondern nur "digitalisiert" worden. Statt neuen verteilten Wissens- und Führungsstrukturen wurde vielfach die analoge Meeting-Kultur in digitale Video-Konferenzen übertragen und damit der Raum für effektives Arbeiten eher eingeschränkt. Hier braucht es eine Neudefinition für das unternehmensweite #DigitalArbeiten und den Erfahrungsaustausch aus Projekten mit veränderten Strukturen und Herangehensweisen, was Gegenstand der zweiten Live-Konferenz des IOM SUMMITs am 26.08. darstellen soll.

Programmagenda / 26.08.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Has the Digital Workplace become 'the office' yet?

    Sprecher/in:
  • Luis SuarezDigital Transformation & Data Analytics Adviser, Panagenda
    Luis Suarez, Panagenda
11:50

Change Needs Engagement Leadership - Especially On the Journey Towards New Frontiers

12:10

Keynote: The new normal: plotting the course from crisis mode to a future of distributed work

12:30

Diskussion: Challenges to overcome for the Distributed Working as the New Normal

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:20

Praxisbeispiel: Purposeful, Connected, Mindful - Wichtige Merkmale für das digitale Arbeiten

    Sprecher/in:
  • Lukas FüttererGründer, MountainMinds & Employee Engagement, Daimler
    MountainMinds & Employee Engagement, DaimlerLukas Fütterer, MountainMinds & Employee Engagement, Daimler
13:40

Praxisbeispiel: Auf dem Weg zu mehr vernetztem Denken und Arbeiten

    Sprecher/in:
  • Andreas SchornEnterprise Social Network (ESN) & Working Out Loud & #Digital.Culture Initiator, BMW Group
    BMW GroupAndreas Schorn, BMW Group
14:00

Fachbeitrag: Erfolgsfaktor Führungskräfte Enablement: Die neue Normalität digitaler Zusammenarbeit im Unternehmen wirksam gestalten

    Sprecher/in:
  • Tim MikšaGeschäftsführer, netmedianer
    Tim Mikša, netmedianer
14:20

Fachbeitrag: Alles bleibt, wie es ist - wie sich Organisationen für die Post-Corona-Zeit aufstellen müssen

14:40

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:50

Praxisbeispiel: Connect – Das Social Intranet von E.ON in Zeiten von Corona

    Sprecher/in:
  • Pia SondermannCommunications and Political Affairs / Strategic Communications, E.ON
    E.ONPia Sondermann, E.ON
16:10

Diskussion: Wichtige Unterstützungsmaßnahmen für die Etablierung des #DigitalArbeitens @ Scale

16:20
Die interne Kommunikation und Kollaboration ist einem starken Wandel unterzogen: Partizipative Social Networks, neue Event- und Digital-Formate und die immer stärkende werdende Frage nach dem „Why“ schaffen Chancen, die Mitarbeiter*Innen nicht nur „mit zu nehmen“, sondern sie auch aktiv Transformationsprozesse mitgestalten und kommunizieren zu lassen. Wir zeigen exemplarisch anhand des Menschen-Netzwerks „Telekom-Botschafter“, wie eine Einbindung gelingen kann und welche Veränderungen sich für Kommunikationsverantwortliche daraus ergeben.
16:50
Der Digital Workplace bietet enorme Chancen für den Erfolg von Unternehmen. Doch was kennzeichnet einen Digital Workplace und wie digitalisiert man damit erfolgreich unternehmensweite Prozesse? Welche Möglichkeiten bieten dabei Microsoft Tools für das #DigitalArbeiten? Erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionen der MS Tools und wie Sie mit deren Hilfe einen effizienten Digitalen Arbeitsplatz kreieren.
17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Virtuelle Barcamps mit MSTeams - ein Erfahrungsbericht vom @TeamsBarcamp

    Sprecher/in:
  • Magnus RodeManager In-House Applications, Calanbau Brandschutzanlagen / VINCI Energies, Calanbau Brandschutzanlagen
    Calanbau BrandschutzanlagenMagnus Rode, Calanbau Brandschutzanlagen
  • Kathrin BischoffVirtual Collaboration Expert
    Kathrin Bischoff,
18:00
Multiplikatoren heißen Guides, Evangelists, Ambassadoren oder einfach nur Key-User. Sie haben in ihrer Funktion oft mehr als eine Rolle inne und dienen als "menschliche Schnittstelle" zwischen Nutzern und IT sowie dem Projekt-Team. Rekrutiert wird oft über die Führungskräfte, unabhängig von notwendigen Eigenschaften oder Berücksichtigung der Auswirkung auf das Tagesgeschäft. Dieser Vortrag soll ein optimales Set-up für die Etablierung von Multiplikatoren aufzeigen, damit Multiplikatoren als Erfolgsfaktor für den system(at)ischen Roll-In des Digital Workplaces auch wirken können.
18:30

Virtuelle Townhall: How to Unleash the Digital Collaboration Spirit in an Enterprise-wide Scope?

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz

26. August 2020 | Special | Digital Work Disruption Conference

Als besonderes "Special" bietet der IOM SUMMIT am 26.08. noch einen parallelen Track mit Englisch-sprachigen Expertenvorträgen rund um die Ausgestaltung der "Digital Work Disruption" - sprich dem Umbruch zu einer neuen Form der Zusammenarbeit und Organisation - mit führenden Köpfen aus der internationalen Experten-Community zur Diskussion von Enterprise Social / Digital Transformation Diskussion.

Programmagenda / 26.08.2020

11:10

Opening & Icebreaker

11:20

Maximising value from Social Technology; the three maturity stages

11:30

Has the Digital Workplace become 'the office' yet? Achievements & further challenges on the way towards a era of distributed work @ scale

    Sprecher/in:
  • Luis SuarezDigital Transformation & Data Analytics Adviser, Panagenda
    Luis Suarez, Panagenda
11:40

Supporting the Continuous Learning Journey with the Digital Workplace

    Sprecher/in:
  • Simon ThompsonIntranet Consultant/Contractor, Experience Applied
    Simon Thompson, Experience Applied
11:50

Change Needs Engagement Leadership - Especially On the Journey Towards New Frontiers

12:00

If the digital workplace is your dancefloor, asynchronous is your beat.

    Sprecher/in:
  • Isabel de Clercq (*)Founder & Keynote Speaker, connect|share|lead
    Isabel de Clercq (*), connect|share|lead
12:10

The new normal: plotting the course from crisis mode to a future of distributed work

12:20

Embracing the Crisis as Opportunity to Change Towards a Digital Organisation

12:30

Discussion: Challenges to overcome for the Distributed Working as the New Normal

12:50

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

13:50

How Communities Are Revealing the Future of Work

    Sprecher/in:
  • Rachel HappePrinciple & Co-Founder, The Community Roundtable
    Rachel Happe, The Community Roundtable
14:10

Building Blocks for the Dynamic Enterprise in a Post-2020 Era

14:30

Innovative Approaches for Sustainable Change Toward Digital Work

    Sprecher/in:
  • John HovellManaging Director & Co-Founder, STRATactical International
    John Hovell, STRATactical International
14:40

Virtual Lunch Break With Networking & Chat

15:50

Wirearchies and their ongoing implications

    Sprecher/in:
  • Jon HusbandPresident, Work Design Associates
    Jon Husband, Work Design Associates
16:10

Mastering Digital Leadership

16:30

Facilitating innovation management in a distributed world of working

17:20

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

17:20

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

17:50

Creative Tension: Identity and Innovation in Adaptive Organizations

    Sprecher/in:
  • Dr. Erika JacobiFounder, LC GLOBAL Consulting Inc. (NYC) / LC GLOBAL GmbH (Munich)
    Dr. Erika Jacobi, LC GLOBAL Consulting Inc. (NYC) / LC GLOBAL GmbH (Munich)
18:10

Bringing the Dots Together For Enabling Change in a World of Complexity

18:30

How to Unleash the Digital Collaboration Spirit in an Enterprise-wide Scope?

19:00

Closing

30. September 2020 | Das Management vom #DigitalArbeiten im #NewNormal

Was wird die Zukunft in der dauerhaften Corona- bzw. Post-Corona-Zeit sein? Wie müssen sich Teams und Organisationen im Zeitalter von dauerhaft verteilten Arbeitsstrukturen organisieren? Was sind die Erfahrungen von Organisationen, die bereits heute dauerhaft verteilt arbeiten? Diese und weitere Fragestellungen sollen Theme der dritten und abschliessenden Live-Konferenz des IOM SUMMITs am 30.09. sein.

Programmagenda / 30.09.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Keynote: How a Gig Mindset Inside Organizations Will Shape the Future in Our Volatile Times

    Sprecher/in:
  • Jane McConnellStrategy and governance advisor for digital workplaces, NetStrategy/JMC
    Jane McConnell, NetStrategy/JMC
11:50

Praxisbeispiel: 3+ years of Change Management strategies as a success factor for the rollout of Digital Workplace at Endress+Hauser

    Sprecher/in:
  • Drishti VomsteinProcess Consultant Digital Work Place, Endress+Hauser
    Endress+HauserDrishti Vomstein, Endress+Hauser
12:10

Praxisbeispiel: Erfahrungen bei der Etablierung des #DigitalArbeitens in den Service Centern von Carglass

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:00

Praxisbeispiel: Nicht nur in Krisenzeiten: Interne Kommunikation integriert ALLE Mitarbeiter

    Sprecher/in:
  • Lisa HoffReferentin Unternehmenskommunikation, Stadtwerke Osnabrück
    Lisa Hoff, Stadtwerke Osnabrück
13:20

Praxisbeispiel: Evolution Intranet: Vom Social - zum Community Net: OTTOs Interne Kommunikation erfindet sich neu

    Sprecher/in:
  • Nina BurmesterCommunications Channel Managerin Intern& Extern , OTTO
    OTTONina Burmester, OTTO
  • Sandra TauchertSenior Expert Communications Development & Structure, OTTO
    Sandra Tauchert, OTTO
13:40

Praxisbeispiel: Erfahrungen mit dem Working Out Loud als Employee Enablement bei Merck

14:00

Fachbeitrag: Vom Intranet zum Digital Workplace – Wie schaffen Sie die bestmögliche Digital Experience für Ihre Mitarbeiter?

14:20

Diskussion: Was sind die Erfolgsfaktoren für das Enablement zum Digital Arbeiten?

14:50

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:30

Praxisbeispiel: Ein SharePoint-basiertes Intranet als perfekte Ergänzung zur O365-Welt bei Endress+Hauser

    Sprecher/in:
  • Steven ProbstJunior Technology Consultant | Digital Workplace Collaboration, Endress+Hauser
    Endress+HauserSteven Probst, Endress+Hauser
  • Johannes Eichin Technology Consultant, Endress+Hauser
    Endress+Hauser Johannes Eichin  , Endress+Hauser
15:50

Praxisbeispiel: Lessons Learned from Vorwerk’s MS365 Rollout

    Sprecher/in:
  • Christin WicherOrganizational Change Manager, Vorwerk Services GmbH
    Vorwerk Services GmbHChristin Wicher, Vorwerk Services GmbH
16:10

Praxisbeispiel: Binnen einer Woche ins digitale Arbeiten - Chancen und Herausforderungen beim Bistum Essen

16:30

Fachbeitrag: Gegensätze ziehen sich an: Social Intranet & M365 als integrierte Plattform

16:50

Fachbeitrag: Work like a digital leader - so arbeiten virtuelle Teams

17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Deutsches Rotes Kreuz: Innovation und DNA erlebbar machen!

    Sprecher/in:
  • Rainer SchmittLeiter Projekt- und Transformationsmanagement, Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.Rainer Schmitt, Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
  • Dirk WippernSenior Consultant, Communardo Software GmbH
    Dirk Wippern, Communardo Software GmbH
18:00

Praxisbeispiel: Wahl statt Qual - DIY-Tipps für den Office 365-Werkzeugkasten

18:20

Fachbeitrag: Digitale Zusammenarbeit: Firstline Worker smart einbinden

18:40

Virtuelle Townhall: Reflektion der Konferenzdiskussionen

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz

08. Juli 2020 | Die Transformation zum #DigitalArbeiten & der Corona-Effekt

Die Corona-Krise hat eine zwanghafte Digitalisierung für die digitale Zusammenarbeit gebracht. Von einem Moment auf den Nächsten mussten viele Organisationseinheiten virtuell aus dem Homeoffice arbeiten. Viele Unternehmen sind dabei "über Nacht" in die unternehmensweite, digitale Zusammenarbeit gewechselt. Welche Erfahrungswerte auf diesem Weg gesammelt werden konnten und welche Herausforderungen immer noch zu lösen sind, soll Gegenstand der Auftaktveranstaltung zum digitalen IOM SUMMIT am 08. Juli sein.

Programmagenda / 08.07.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Keynote: Never waste a crisis - how the sudden switch to remote working can enable the shift to truly digital organisations

11:50

Keynote: Not everything has to be a video conference. How to make better use of your Enterprise Social Network.

    Sprecher/in:
  • Rita ZoniusDirector, The Enterprise Social Engineer
    Rita Zonius, The Enterprise Social Engineer
12:10

Fallstudie: From the Myth About The All-In-One Intranet Future to the New Normal of Digital Work

    Sprecher/in:
  • Tanya BurakDirector, Internal Communications, Savills plc
    Tanya Burak, Savills plc
12:30

Diskussion: Challenges & recommendations for the digital transformation of the organization

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:20

Praxisbeispiel: Auf dem Weg zu einem digitalen Arbeiten @ Scale bei Continental

    Sprecher/in:
  • Harald SchirmerManager Digital Transformation & Change, Continental AG
    Continental AGHarald Schirmer, Continental AG
13:40

Praxisbeispiel: Erfahrungen mit dem Intranet-Relaunch

    Sprecher/in:
  • Martin BeckenbachLeiter Online-Kommunikation, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
    Berufsgenossenschaft Holz und MetallMartin Beckenbach, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
14:00

Fachbeitrag: Analoge Events go Microsoft Teams - Wie kann eine Alternative zu einer Absage von analogen Events im Business Kontext aussehen?

    Sprecher/in:
  • Felix GronauTeam Lead Microsoft Cloud Productivity, IPI
    Felix Gronau, IPI
14:20

Diskussion: Hat Corona nun den Durchbruch für digitales Arbeiten gebracht?

    Diskussion:
  • Martin BeckenbachLeiter Online-Kommunikation, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
    Berufsgenossenschaft Holz und MetallMartin Beckenbach, Berufsgenossenschaft Holz und Metall
  • Felix GronauTeam Lead Microsoft Cloud Productivity, IPI
    Felix Gronau, IPI
14:40

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:50

Fachbeitrag: Visions for the journey towards a Post-2020 Employee Experience

16:10

Praxisbeispiel: MS Teams versus Mitarbeiter-App - Erfahrungen mit ergänzenden Werkzeugen bei der konzernweiten Zusammenarbeit in den Paracelsus-Kliniken

    Sprecher/in:
  • Katharina LutermannManagerin Employer Branding, Employee Relations, Paracelsus-Kliniken
    Paracelsus-KlinikenKatharina Lutermann, Paracelsus-Kliniken
16:30

Fachbeitrag: Mehr als nur Team Collaboration - Warum der Digital Workplace nicht beim Enterprise Messaging stehenbleiben darf.

16:50

Diskussion: Was sind die Merkmale für das Digital Workplace Konzept für das digitale Arbeiten @ Scale im Post-Corona-Zeitalter?

17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Working Out Loud - das vernetzte Unternehmen - der erste institutsübergreifende WOL-Zirkel der Sparkassen-Finanzgruppe

    Sprecher/in:
  • Tim BeckmannBusiness Development Manager, Deutscher Sparkassenverlag
    Deutscher SparkassenverlagTim Beckmann, Deutscher Sparkassenverlag
18:20

Virtuelle Townhall: Reflektion der Konferenzdiskussionen

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz

26. August 2020 | Auf dem Weg zum unternehmensweiten #DigitalArbeiten

Mit dem Wechsel in die "massenhafte" - sprich unternehmensweite - digitale Zusammenarbeit sind nicht immer auch klassische Arbeits- und Organisationsmuster abgelegt worden - sondern nur "digitalisiert" worden. Statt neuen verteilten Wissens- und Führungsstrukturen wurde vielfach die analoge Meeting-Kultur in digitale Video-Konferenzen übertragen und damit der Raum für effektives Arbeiten eher eingeschränkt. Hier braucht es eine Neudefinition für das unternehmensweite #DigitalArbeiten und den Erfahrungsaustausch aus Projekten mit veränderten Strukturen und Herangehensweisen, was Gegenstand der zweiten Live-Konferenz des IOM SUMMITs am 26.08. darstellen soll.

Programmagenda / 26.08.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Has the Digital Workplace become 'the office' yet?

    Sprecher/in:
  • Luis SuarezDigital Transformation & Data Analytics Adviser, Panagenda
    Luis Suarez, Panagenda
11:50

Change Needs Engagement Leadership - Especially On the Journey Towards New Frontiers

12:10

Keynote: The new normal: plotting the course from crisis mode to a future of distributed work

12:30

Diskussion: Challenges to overcome for the Distributed Working as the New Normal

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:20

Praxisbeispiel: Purposeful, Connected, Mindful - Wichtige Merkmale für das digitale Arbeiten

    Sprecher/in:
  • Lukas FüttererGründer, MountainMinds & Employee Engagement, Daimler
    MountainMinds & Employee Engagement, DaimlerLukas Fütterer, MountainMinds & Employee Engagement, Daimler
13:40

Praxisbeispiel: Auf dem Weg zu mehr vernetztem Denken und Arbeiten

    Sprecher/in:
  • Andreas SchornEnterprise Social Network (ESN) & Working Out Loud & #Digital.Culture Initiator, BMW Group
    BMW GroupAndreas Schorn, BMW Group
14:00

Fachbeitrag: Erfolgsfaktor Führungskräfte Enablement: Die neue Normalität digitaler Zusammenarbeit im Unternehmen wirksam gestalten

    Sprecher/in:
  • Tim MikšaGeschäftsführer, netmedianer
    Tim Mikša, netmedianer
14:20

Fachbeitrag: Alles bleibt, wie es ist - wie sich Organisationen für die Post-Corona-Zeit aufstellen müssen

14:40

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:50

Praxisbeispiel: Connect – Das Social Intranet von E.ON in Zeiten von Corona

    Sprecher/in:
  • Pia SondermannCommunications and Political Affairs / Strategic Communications, E.ON
    E.ONPia Sondermann, E.ON
16:10

Diskussion: Wichtige Unterstützungsmaßnahmen für die Etablierung des #DigitalArbeitens @ Scale

16:20
Die interne Kommunikation und Kollaboration ist einem starken Wandel unterzogen: Partizipative Social Networks, neue Event- und Digital-Formate und die immer stärkende werdende Frage nach dem „Why“ schaffen Chancen, die Mitarbeiter*Innen nicht nur „mit zu nehmen“, sondern sie auch aktiv Transformationsprozesse mitgestalten und kommunizieren zu lassen. Wir zeigen exemplarisch anhand des Menschen-Netzwerks „Telekom-Botschafter“, wie eine Einbindung gelingen kann und welche Veränderungen sich für Kommunikationsverantwortliche daraus ergeben.
16:50
Der Digital Workplace bietet enorme Chancen für den Erfolg von Unternehmen. Doch was kennzeichnet einen Digital Workplace und wie digitalisiert man damit erfolgreich unternehmensweite Prozesse? Welche Möglichkeiten bieten dabei Microsoft Tools für das #DigitalArbeiten? Erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionen der MS Tools und wie Sie mit deren Hilfe einen effizienten Digitalen Arbeitsplatz kreieren.
17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Virtuelle Barcamps mit MSTeams - ein Erfahrungsbericht vom @TeamsBarcamp

    Sprecher/in:
  • Magnus RodeManager In-House Applications, Calanbau Brandschutzanlagen / VINCI Energies, Calanbau Brandschutzanlagen
    Calanbau BrandschutzanlagenMagnus Rode, Calanbau Brandschutzanlagen
  • Kathrin BischoffVirtual Collaboration Expert
    Kathrin Bischoff,
18:00
Multiplikatoren heißen Guides, Evangelists, Ambassadoren oder einfach nur Key-User. Sie haben in ihrer Funktion oft mehr als eine Rolle inne und dienen als "menschliche Schnittstelle" zwischen Nutzern und IT sowie dem Projekt-Team. Rekrutiert wird oft über die Führungskräfte, unabhängig von notwendigen Eigenschaften oder Berücksichtigung der Auswirkung auf das Tagesgeschäft. Dieser Vortrag soll ein optimales Set-up für die Etablierung von Multiplikatoren aufzeigen, damit Multiplikatoren als Erfolgsfaktor für den system(at)ischen Roll-In des Digital Workplaces auch wirken können.
18:30

Virtuelle Townhall: How to Unleash the Digital Collaboration Spirit in an Enterprise-wide Scope?

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz

26. August 2020 | Special | Digital Work Disruption Conference

Als besonderes "Special" bietet der IOM SUMMIT am 26.08. noch einen parallelen Track mit Englisch-sprachigen Expertenvorträgen rund um die Ausgestaltung der "Digital Work Disruption" - sprich dem Umbruch zu einer neuen Form der Zusammenarbeit und Organisation - mit führenden Köpfen aus der internationalen Experten-Community zur Diskussion von Enterprise Social / Digital Transformation Diskussion.

Programmagenda / 26.08.2020

11:10

Opening & Icebreaker

11:20

Maximising value from Social Technology; the three maturity stages

11:30

Has the Digital Workplace become 'the office' yet? Achievements & further challenges on the way towards a era of distributed work @ scale

    Sprecher/in:
  • Luis SuarezDigital Transformation & Data Analytics Adviser, Panagenda
    Luis Suarez, Panagenda
11:40

Supporting the Continuous Learning Journey with the Digital Workplace

    Sprecher/in:
  • Simon ThompsonIntranet Consultant/Contractor, Experience Applied
    Simon Thompson, Experience Applied
11:50

Change Needs Engagement Leadership - Especially On the Journey Towards New Frontiers

12:00

If the digital workplace is your dancefloor, asynchronous is your beat.

    Sprecher/in:
  • Isabel de Clercq (*)Founder & Keynote Speaker, connect|share|lead
    Isabel de Clercq (*), connect|share|lead
12:10

The new normal: plotting the course from crisis mode to a future of distributed work

12:20

Embracing the Crisis as Opportunity to Change Towards a Digital Organisation

12:30

Discussion: Challenges to overcome for the Distributed Working as the New Normal

12:50

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

13:50

How Communities Are Revealing the Future of Work

    Sprecher/in:
  • Rachel HappePrinciple & Co-Founder, The Community Roundtable
    Rachel Happe, The Community Roundtable
14:10

Building Blocks for the Dynamic Enterprise in a Post-2020 Era

14:30

Innovative Approaches for Sustainable Change Toward Digital Work

    Sprecher/in:
  • John HovellManaging Director & Co-Founder, STRATactical International
    John Hovell, STRATactical International
14:40

Virtual Lunch Break With Networking & Chat

15:50

Wirearchies and their ongoing implications

    Sprecher/in:
  • Jon HusbandPresident, Work Design Associates
    Jon Husband, Work Design Associates
16:10

Mastering Digital Leadership

16:30

Facilitating innovation management in a distributed world of working

17:20

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

17:20

Virtual Coffee Break With Networking & Chat

17:50

Creative Tension: Identity and Innovation in Adaptive Organizations

    Sprecher/in:
  • Dr. Erika JacobiFounder, LC GLOBAL Consulting Inc. (NYC) / LC GLOBAL GmbH (Munich)
    Dr. Erika Jacobi, LC GLOBAL Consulting Inc. (NYC) / LC GLOBAL GmbH (Munich)
18:10

Bringing the Dots Together For Enabling Change in a World of Complexity

18:30

How to Unleash the Digital Collaboration Spirit in an Enterprise-wide Scope?

19:00

Closing

30. September 2020 | Das Management vom #DigitalArbeiten im #NewNormal

Was wird die Zukunft in der dauerhaften Corona- bzw. Post-Corona-Zeit sein? Wie müssen sich Teams und Organisationen im Zeitalter von dauerhaft verteilten Arbeitsstrukturen organisieren? Was sind die Erfahrungen von Organisationen, die bereits heute dauerhaft verteilt arbeiten? Diese und weitere Fragestellungen sollen Theme der dritten und abschliessenden Live-Konferenz des IOM SUMMITs am 30.09. sein.

Programmagenda / 30.09.2020

11:10

Eröffnung & Icebreaker

11:30

Keynote: How a Gig Mindset Inside Organizations Will Shape the Future in Our Volatile Times

    Sprecher/in:
  • Jane McConnellStrategy and governance advisor for digital workplaces, NetStrategy/JMC
    Jane McConnell, NetStrategy/JMC
11:50

Praxisbeispiel: 3+ years of Change Management strategies as a success factor for the rollout of Digital Workplace at Endress+Hauser

    Sprecher/in:
  • Drishti VomsteinProcess Consultant Digital Work Place, Endress+Hauser
    Endress+HauserDrishti Vomstein, Endress+Hauser
12:10

Praxisbeispiel: Erfahrungen bei der Etablierung des #DigitalArbeitens in den Service Centern von Carglass

12:50

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

13:00

Praxisbeispiel: Nicht nur in Krisenzeiten: Interne Kommunikation integriert ALLE Mitarbeiter

    Sprecher/in:
  • Lisa HoffReferentin Unternehmenskommunikation, Stadtwerke Osnabrück
    Lisa Hoff, Stadtwerke Osnabrück
13:20

Praxisbeispiel: Evolution Intranet: Vom Social - zum Community Net: OTTOs Interne Kommunikation erfindet sich neu

    Sprecher/in:
  • Nina BurmesterCommunications Channel Managerin Intern& Extern , OTTO
    OTTONina Burmester, OTTO
  • Sandra TauchertSenior Expert Communications Development & Structure, OTTO
    Sandra Tauchert, OTTO
13:40

Praxisbeispiel: Erfahrungen mit dem Working Out Loud als Employee Enablement bei Merck

14:00

Fachbeitrag: Vom Intranet zum Digital Workplace – Wie schaffen Sie die bestmögliche Digital Experience für Ihre Mitarbeiter?

14:20

Diskussion: Was sind die Erfolgsfaktoren für das Enablement zum Digital Arbeiten?

14:50

Virtuelle Mittagspause mit Networking & Chat

15:30

Praxisbeispiel: Ein SharePoint-basiertes Intranet als perfekte Ergänzung zur O365-Welt bei Endress+Hauser

    Sprecher/in:
  • Steven ProbstJunior Technology Consultant | Digital Workplace Collaboration, Endress+Hauser
    Endress+HauserSteven Probst, Endress+Hauser
  • Johannes Eichin Technology Consultant, Endress+Hauser
    Endress+Hauser Johannes Eichin  , Endress+Hauser
15:50

Praxisbeispiel: Lessons Learned from Vorwerk’s MS365 Rollout

    Sprecher/in:
  • Christin WicherOrganizational Change Manager, Vorwerk Services GmbH
    Vorwerk Services GmbHChristin Wicher, Vorwerk Services GmbH
16:10

Praxisbeispiel: Binnen einer Woche ins digitale Arbeiten - Chancen und Herausforderungen beim Bistum Essen

16:30

Fachbeitrag: Gegensätze ziehen sich an: Social Intranet & M365 als integrierte Plattform

16:50

Fachbeitrag: Work like a digital leader - so arbeiten virtuelle Teams

17:20

Virtuelle Kaffeepause mit Networking & Chat

17:40

Praxisbeispiel: Deutsches Rotes Kreuz: Innovation und DNA erlebbar machen!

    Sprecher/in:
  • Rainer SchmittLeiter Projekt- und Transformationsmanagement, Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.Rainer Schmitt, Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
  • Dirk WippernSenior Consultant, Communardo Software GmbH
    Dirk Wippern, Communardo Software GmbH
18:00

Praxisbeispiel: Wahl statt Qual - DIY-Tipps für den Office 365-Werkzeugkasten

18:20

Fachbeitrag: Digitale Zusammenarbeit: Firstline Worker smart einbinden

18:40

Virtuelle Townhall: Reflektion der Konferenzdiskussionen

    Diskussion:
  • Referent_innen & Teilnehmer_innen der Veranstaltung
18:50

Ende der Konferenz