Digital Workplace als Plattform für das digitale Unternehmen

Der Digital Workplace wird als zentrales Element der digitalen Transformationsstrategie verstanden. Durch den digitalen Arbeitsplatz wird die digitale Arbeit im Unternehmen befähigt und ist nachhaltig im ganzen Unternehmen umsetzbar. Dabei braucht es ein Verständnis von einem digitalisierten Organsations- und Betriebsmodell.

Ein weiterer Gegenstand des IOM SUMMIT 2017 sind die Herausforderungen und Empfehlungen für die Umsetzung des Organisations- und Betriebsmodell für das digitalisierte Unternehmen. Als Zieldimensionen stehen hier immer wieder die Innovationskraft, die Schnelligkeit sowie die Flexibilität der Unternehmen im Raum, die durch die neuen, digitalen Formen der Zusammenarbeit nachhaltig gestärkt werden sollen.

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

#ioms17 TechEdition Gar nicht so leicht, sich nur auf Technik zu fokussieren.

03. Mai in Köln

Link zum Original-Beitrag
#ioms17 Tech. Edition: Gerald A. Pitschek über Enterprise-Content-Management & Collaboration. Doch wer hat die Nase vorn?

Unser Interviewpartner, Gerald A. Pitschek, eröffnet die Interviewreihe zur Tech. Edition und bringt Klarheit über ECC, ECM, BPM, EX oder Collaboration und wie sich dies alles zueinander verhält.Gerald A. Pitschek ist einer der renommiertesten herstellerunabhängigen Berater im deutschsprachigen Raum rund um Enterprise-Content-Management (ECM), Enterprise-Collaboration-Communication (ECC) sowie Business-Process-Management (BPM).

Link zum Original-Beitrag
Digitale Kollaboration ist das “New Normal” – ihre Umsetzung in Plattformen und Organisation aber noch lange nicht! #cebiteda

Die technologischen Entwicklungen sind nicht aufzuhalten - und damit auch nicht die digitalen Er-Neuerungen in Bezug auf die Zusammenarbeit, die Arbeitsorganisation und letztendlich das Geschäftsmodell. Im Artikel zeigen wir auf, welche Diskussionen in 2017 wichtig sind und mit welchen Konferenzangebot Kongress Media diese Diskussionen abdeckt.

Link zum Original-Beitrag
Technologische Integration am Digital Workplace braucht eine tiefergehende Diskussion

Das Themenfeld der Etablierung neuer Formen der Zusammenarbeit und digitalen Transformation im Unternehmen ist durchaus weit gesteckt. Technologische Aspekte sind dabei ein wichtiger Enabler, aber mit unter nicht der problematische Aspekt, der für die Initiativen in diesem Themenfeld zu lösen ist. Über Jahre hat sich der IOM SUMMIT immer mehr zur Diskussion der organisatorischen und kulturellen Fragestellungen gewandelt - und braucht jetzt aber eine Gegenbewegung.

Link zum Original-Beitrag
Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen
Schliessen